Flag Flag Flag
Sie sind hier: Produktion

Verarbeitung zu Gel und Extracto

Zuerst werden die Blätter der Pflanze direkt am Stamm abgeschnitten. Danach werden die Enden und stacheligen Seiten entfernt. Durch mehrmaliges „Waschen“ im Wassertank wird ein Teil der Bitterstoffe (Aloin) aus dem Fruchtfleisch herausgefiltert.Bis hierhin erfolgt alles per Handarbeit.

Dann wird in einer Presse das Fruchtfleisch aus der Schale herausgepresst und in einer Zentrifuge püriert. Der hier entstandene „Brei“ wird gefiltert, um Reste der Schale und die Zellulose herauszufiltern.  Dadurch entsteht der Aloe Vera Saft (Extracto liquido).

Produktion in der Fabrik

Dieses Video zeigt Ihnen die Vorbereitung der Blätter:

Schneiden, entfernen der Ränder, waschen, trennen von Fruchtfleisch und Schale, pürieren.

Der so entstandene Saft wird mit 1% Konservierungsmittel nach der europäischen Norm haltbar gemacht und abgefüllt.

Um das Gel zu erhalten, wird diesem Saft 1% Xanthan zugesetzt. Bei Xanthan handelt es sich um ein natürliches Verdickungsmittel aus Pflanzenzucker, das in vielen Lebensmitteln (z. B. Eiscreme, Kaugummi) verwendet wird.

Bevor die Produkte von FuerteAloe die Fabrik verlassen, werden sie  einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen.

Flaschenabfüllung von Gel und Extracto